Stichwort:: Religion

News

Koranverteiler ziehen sich aus Zürich zurück

Die umstrittene Aktion «Lies!» wird am Samstag in der Stadt Zürich nicht stattfinden. Die Gesuchsteller verzichten – dem «sozialen Frieden» zuliebe. Mehr...

Tödliche Phantome am andern Ufer

Die philippinische Armee ist in den Kampf gegen die IS-Terrormiliz gezogen. Sie will das Zentrum der Stadt Marawi befreien. Mehr...

Sex, Geld und der An’Nur-Verein

Einem ehemaligen Vorstand der Winterthurer An’Nur-Moschee wird Sex mit Minderjährigen vorgeworfen. Der Beschuldigte wehrt sich. Mehr...

Schule ohne Haus

Die grösste jüdisch-orthodoxe Tagesschule in Zürich muss einem Neubau weichen. 500 Mädchen drohen auf der Strasse zu stehen. Mehr...

Schwuler Seelsorger ist unerwünscht

Der Basler Bischof Felix Gmür hat einem Theologen die Stelle verwehrt, weil er in eingetragener Partnerschaft mit einem Mann lebt. Mehr...

Liveberichte

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

Papst Franziskus' erster Tag

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche hat seine ersten Amtshandlungen hinter sich gebracht. Derweil wurde bekannt, dass der italienischen Bischofskonferenz ein peinliches Missgeschick passierte. Mehr...

Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt. Mehr...

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

Interview

«Es gibt kein Land, das gut mit Immigration umgeht»

Interview Justin Welby, Oberhaupt der Kirche von England, ist überzeugt, dass nur eine religiöse Gesellschaft Radikalisierung verhindern kann. Mehr...

«Terroristen sind keine Muslime»

Interview Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor setzt sich dafür ein, dass Muslime sich deutlicher gegen Extremisten abgrenzen. Ein Gespräch über Religion und religiös verbrämte Gewalt. Mehr...

«Der Islam passt nicht zu unseren Werten»

Interview Alexander Gauland, der Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland (AfD), sagt, warum er Muslime in Europa für unerwünscht hält. Mehr...

«Hätte mir einen Neuanfang früher gewünscht»

Generalvikar Martin Kopp spricht über den hinausgezögerten Rücktritt des Churer Bischofs Vitus Huonder. Dieser habe im Vatikan wohl viel Einfluss geltend gemacht. Mehr...

«Zwingli war der beste Werber»

Interview Für Pfarrer Christoph Sigrist ist die Kirche die Erfinderin von Social Media. Zwar sei Religion mit Kommerz nicht vereinbar, sein Grossmünster müsse aber den Gottesdienst bewerben. Mehr...

Hintergrund

Sind Protestanten fleissiger?

History Reloaded Die Schweiz eignet sich bestens, um eine beliebte These zu prüfen: Dass Protestanten für den Kapitalismus geeigneter waren als Katholiken. Zum Blog

Die revolutionäre Imamin

Porträt Die türkisch-deutsche Rechtsanwältin Seyran Ates eröffnet in Berlin eine liberale Moschee. Mehr...

Die stummen Bischöfe

Analyse Ob zu Islam, Migration oder Laien: Die Bischofskonferenz spricht nicht mehr mit einer Stimme. Lagerdenken höhlt ihr einstiges Profil aus. Mehr...

Strom abgestellt – Schweizer Salafisten in Istanbul unerwünscht

Die Konferenz des Islamischen Zentralrats wurde verhindert. Hat die Schweiz die Türkei vorgewarnt? Mehr...

Marias düstere Geheimnisse

Auch nach 100 Jahren ziehen die Marienerscheinungen von Fatima Kirche und Gläubige in ihren Bann – ganz besonders traditionalistische Bischöfe wie Vitus Huonder und Marian Eleganti. Mehr...

Meinung

Imame verurteilen liberale Moschee

Analyse In einer neuen Moschee in Berlin beten Männer und Frauen gemeinsam. Islamische Autoritäten geisseln dies als «Angriff auf die Religion». Mehr...

«Lies!» ist kaum zu verbieten

Gastbeitrag Ein Verbot der Koran-Verteilung ist juristisch problematisch. Mehr...

Religionspolizei im Jugendsport

Kommentar Wenn der Bund nur einzelne christliche Jungschar-Gruppen nicht mehr subventioniert, ist das diskriminierend. Mehr...

Die Megakirche

Die Berliner Ausstellung «Der Luthereffekt» erzählt am Beispiel von vier Ländern, wie die Reformation die Welt verändert hat. Mehr...

Ich muss Busse tun

Kommentar In den letzten zwanzig Jahren haben sich die Kirchen verändert. Mehr...

Service

Judentum ohne Holocaust?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zur jüdischen Gesellschaft, die man durchaus stellen darf. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Ein Kurztrip in die Stille

Die vorweihnachtliche Hektik hat von Zürich Besitz ergriffen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat Orte getestet, wo man dem Trubel entfliehen kann – selbst dort, wo täglich bis zu 700 Menschen ein und aus gehen. Mehr...

Gibt es tatsächlich keinen Gott?

Leser fragen Die Antwort darauf können wir nicht wissen. Wir können sie nur leben. Mehr...

Bildstrecken


Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...

Ein Patriarch in Zürich
Er wird von den Gläubigen ohne mit den Wimpern zu zucken als "Ihre Heiligkeit" angesprochen. Patriarch Kyrill I. ist auch der Oberhirte der Zürcher ...




Videos


Kurse für Exorzisten
In Buenos Aires bietet ein Pastor Unterricht ...
Der Dalai Lama im Zürcher Hallenstadion Das sagten Schweizer Besucher über seine Heiligkeit.
Wallfahrt auf die Ufenau Impressionen der Peter-und-Paul-Wallfahrt auf der Insel Ufenau. (28.6.2015)
Die Zürcher Stadtheiligen sind Ägypter Der Kopte Maher Kamal erklärt, weshalb die Stadtheiligen Felix und Regula für ...
«Ich finde es gut, dass ein Jesuit Papst geworden ist» Viele Zürcher Gläubige haben die Papstwahl gespannt mitverfolgt. Viele hoffen, ...

Koranverteiler ziehen sich aus Zürich zurück

Die umstrittene Aktion «Lies!» wird am Samstag in der Stadt Zürich nicht stattfinden. Die Gesuchsteller verzichten – dem «sozialen Frieden» zuliebe. Mehr...

Tödliche Phantome am andern Ufer

Die philippinische Armee ist in den Kampf gegen die IS-Terrormiliz gezogen. Sie will das Zentrum der Stadt Marawi befreien. Mehr...

Sex, Geld und der An’Nur-Verein

Einem ehemaligen Vorstand der Winterthurer An’Nur-Moschee wird Sex mit Minderjährigen vorgeworfen. Der Beschuldigte wehrt sich. Mehr...

Schule ohne Haus

Die grösste jüdisch-orthodoxe Tagesschule in Zürich muss einem Neubau weichen. 500 Mädchen drohen auf der Strasse zu stehen. Mehr...

Schwuler Seelsorger ist unerwünscht

Der Basler Bischof Felix Gmür hat einem Theologen die Stelle verwehrt, weil er in eingetragener Partnerschaft mit einem Mann lebt. Mehr...

Nationalrat fordert Verbot des Islamischen Zentralrats

Der Bundesrat soll gefährliche islamistische Organisationen verbieten können. Dazu braucht es aber internationale Hilfe. Mehr...

Zürcher Esoterikgeschäft verkauft Hitler-Buch

Ein Zürcher Geschäft bietet neben Räucherstäbchen antisemitische Bücher an. Auch Hitlers unkommentierte Ausgabe von «Mein Kampf». Der Israelitische Gemeindebund erstattet Anzeige. Mehr...

Katz und Maus mit Koranverteilern

Die Aktion «Lies!» erhält auf Anraten von Sicherheitsdirektor Mario Fehr in Zürich keine Standbewilligungen mehr. Jetzt hat sie ihr Vorgehen angepasst. Mehr...

Die An'Nur-Moschee ist am Ende

Lichter löschen beim Kulturverein An'Nur, der die gleichnamige Moschee in Winterthur betreibt: Nach dem Fastenmonat Ramadan im Juni wird der Verein aufgelöst. Mehr...

Hunderttausende empfangen den Papst

Die Marien-Erscheinung von Fátima jährt sich zum 100. Mal. Grund für das Oberhaupt der katholischen Kirche, nach Portugal zu reisen. Mehr...

«Keine Gewalt im Namen Gottes»

Bei seinem Besuch in Ägypten spricht der Papst den christlichen Minderheiten Mut zu. Die Sicherheitsvorkehrungen vor Ort sind gross – auf sein Papamobil verzichtet der Pontifex trotzdem. Mehr...

Zürcher Hotel verbietet IZRS-Pressekonferenz

Der Event im World Trade Center wurde dem Islamischen Zentralrat Schweiz (IZRS) untersagt – nun wollte er den neuen Veranstaltungsort bekannt geben. Doch auch das klappt nicht. Mehr...

Russisches Gericht verbietet Zeugen Jehovas

Ein Antrag des russischen Justizministerium wird gebilligt. Die Religionsgemeinschaft wird als extremistisch eingestuft, das Vermögen wird eingezogen. Mehr...

Christliche Migrations-Gemeinden boomen

Eine Bereicherung für die schweizerische Kirchenlandschaft bedeuten die Migranten in der Schweiz, sagen Reformierte und Katholiken. Mehr...

Schweizer Armee denkt über Militär-Imam nach

Brauchen wir muslimische Feldprediger? Der neue Armeechef Philippe Rebord nimmt dazu Stellung. Mehr...

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

Papst Franziskus' erster Tag

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche hat seine ersten Amtshandlungen hinter sich gebracht. Derweil wurde bekannt, dass der italienischen Bischofskonferenz ein peinliches Missgeschick passierte. Mehr...

Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt. Mehr...

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

«Es gibt kein Land, das gut mit Immigration umgeht»

Interview Justin Welby, Oberhaupt der Kirche von England, ist überzeugt, dass nur eine religiöse Gesellschaft Radikalisierung verhindern kann. Mehr...

«Terroristen sind keine Muslime»

Interview Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor setzt sich dafür ein, dass Muslime sich deutlicher gegen Extremisten abgrenzen. Ein Gespräch über Religion und religiös verbrämte Gewalt. Mehr...

«Der Islam passt nicht zu unseren Werten»

Interview Alexander Gauland, der Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland (AfD), sagt, warum er Muslime in Europa für unerwünscht hält. Mehr...

«Hätte mir einen Neuanfang früher gewünscht»

Generalvikar Martin Kopp spricht über den hinausgezögerten Rücktritt des Churer Bischofs Vitus Huonder. Dieser habe im Vatikan wohl viel Einfluss geltend gemacht. Mehr...

«Zwingli war der beste Werber»

Interview Für Pfarrer Christoph Sigrist ist die Kirche die Erfinderin von Social Media. Zwar sei Religion mit Kommerz nicht vereinbar, sein Grossmünster müsse aber den Gottesdienst bewerben. Mehr...

«Es braucht aufgeklärten Glauben»

Interview Christian Rutishauser ist der oberste Schweizer Jesuit. Er sagt, das Christentum solle hierzulande nicht krampfhaft an Privilegien festhalten. Mehr...

«Mein Mann dachte, nur Atheisten glaubten an den Klimawandel»

Die evangelikale Atmosphärenphysikerin Katharine Hayhoe versucht, gläubige Klimaskeptiker zu bekehren. Mehr...

«Das ist eine gefährliche Geschichtsthese»

Interview Die Bedeutung der Reformation ist unter Historikern umstritten. Laut dem Reformationsforscher Peter Opitz wird der Einfluss der Schweiz unterschätzt. Mehr...

«Sicher ist: Gier hat noch jedes Paradies zerstört»

SonntagsZeitung Martin Scorsese über die herrschende Moral, den Glauben ans Gute und das Timing des grossen Knalls. Mehr...

«Mein Visum ist noch zwei Monate gültig»

Interview Die iranische ETH-Biologin Samira Asgari wollte von Genf nach Boston fliegen, um in Harvard zu forschen. In Frankfurt war Endstation. Mehr...

«Der Westen sollte seine Selbstkasteiung aufgeben»

Interview Wie soll man auf Terror reagieren? Wie tun es die, die schon betroffen sind? Das grosse Interview mit dem Schweizer Psychoanalytiker Carlo Strenger. Mehr...

«Ohne Neuanfang ist das Bistum Chur tot»

Interview Generalvikar Martin Kopp fordert, dass nach dem Rücktritt von Bischof Huonder auf die Wahl eines Nachfolgers verzichtet werde. Stattdessen solle der Papst einen Administrator einsetzen. Mehr...

«Zürich sehnt sich nach einer religiösen Autoritätsfigur»

Interview Am Samstag besucht der Dalai Lama das Grossmünster. Sein Gastgeber, Grossmünster-Pfarrer Christoph Sigrist, über die Anziehungskraft religiöser Autoritäten und die Macht des Gebets. Mehr...

«Wir wollen eine liberale Wende»

Interview Antonio Loprieno, Professor vom Zentrum für Islam und Gesellschaft, ist überzeugt: Die Schweiz kann langfristig einen Euroislam anstreben. Mehr...

«Es zeigt: Wir sind am Ende»

Interview Burka-Verbot und Burkini-Streit: Die französische Soziologin Elisabeth Badinter vertritt eine klare Position in der aktuellen Debatte. Mehr...

Sind Protestanten fleissiger?

History Reloaded Die Schweiz eignet sich bestens, um eine beliebte These zu prüfen: Dass Protestanten für den Kapitalismus geeigneter waren als Katholiken. Zum Blog

Die revolutionäre Imamin

Porträt Die türkisch-deutsche Rechtsanwältin Seyran Ates eröffnet in Berlin eine liberale Moschee. Mehr...

Die stummen Bischöfe

Analyse Ob zu Islam, Migration oder Laien: Die Bischofskonferenz spricht nicht mehr mit einer Stimme. Lagerdenken höhlt ihr einstiges Profil aus. Mehr...

Strom abgestellt – Schweizer Salafisten in Istanbul unerwünscht

Die Konferenz des Islamischen Zentralrats wurde verhindert. Hat die Schweiz die Türkei vorgewarnt? Mehr...

Marias düstere Geheimnisse

Auch nach 100 Jahren ziehen die Marienerscheinungen von Fatima Kirche und Gläubige in ihren Bann – ganz besonders traditionalistische Bischöfe wie Vitus Huonder und Marian Eleganti. Mehr...

Extremisten im Schlepptau

Offiziell verurteilt der Islamische Zentralrat Schweiz terroristische Gewalt. Doch hinter den Kulissen gibt es Verbindungen zu Jihadisten. Mehr...

Zu religiös für J+S-Fördergelder

Weil bei ihnen eine «religiöse Mission» im Zentrum steht, verbannt der Bund über 200 evangelische Gruppen aus dem J+S-Programm. Mehr...

Nigerias zerstörte Kinder

Reportage Im westafrikanischen Land verüben Mädchen, die von Boko Haram entführt worden sind, fast täglich Selbstmordanschläge. Jenen, die der Terrorsekte entkamen, schlägt Hass und Misstrauen entgegen. Mehr...

Trumps spirituelle Führerin

Porträt Paula White hat eine eigene Kirche, eine eigene TV-Show, Reichtum und Erfahrung mit Skandalen. Und das Ohr des Präsidenten. Mehr...

Der Polizist schrie: «Rennt!»

Ein Attentäter steuert einen gestohlenen Lastwagen in eine Menschenmenge. Er tötet mindestens vier Menschen und verletzt fünfzehn weitere. Mehr...

Der höchste Muslim der Schweiz gibt Erdogan die Ehre

Der Einfluss des türkischen Präsidenten auf die hiesigen Muslime ist grösser, als deren Funktionäre zugeben. Mehr...

Vergesst Erasmus nicht

2017 ist das Jahr Luthers, und Zwingli feiern wir auch. Aber was ist mit Erasmus von Rotterdam, der die Reformation vorbereitet hat? Porträt eines grossen Intellektuellen. Mehr...

Es lebe das Laster!

Serie Es ist Fastenzeit. Da gibt es zwei Varianten: Entweder man fastet freiwillig und fröhlich – oder man lässt es bleiben. Mehr...

Der Jihadist, der nicht kämpfen will

Ein Koranverteiler aus Lausanne ist mit seiner Frau zum IS gereist. Dort gehörte er einer berüchtigten Einheit an, die auch für Terroranschläge in Europa verantwortlich sein könnte. Mehr...

Ein Plagegeist der Kirchen

Porträt Neue Kritik von Pfarrer Josef Hochstrasser, der einst Priester war. Mehr...

Imame verurteilen liberale Moschee

Analyse In einer neuen Moschee in Berlin beten Männer und Frauen gemeinsam. Islamische Autoritäten geisseln dies als «Angriff auf die Religion». Mehr...

«Lies!» ist kaum zu verbieten

Gastbeitrag Ein Verbot der Koran-Verteilung ist juristisch problematisch. Mehr...

Religionspolizei im Jugendsport

Kommentar Wenn der Bund nur einzelne christliche Jungschar-Gruppen nicht mehr subventioniert, ist das diskriminierend. Mehr...

Die Megakirche

Die Berliner Ausstellung «Der Luthereffekt» erzählt am Beispiel von vier Ländern, wie die Reformation die Welt verändert hat. Mehr...

Ich muss Busse tun

Kommentar In den letzten zwanzig Jahren haben sich die Kirchen verändert. Mehr...

Geistige Brandstifter

Analyse Die Rückkehr des Genfer Imam Hani Ramadan zeigt, wie beschränkt die Handhabe für Islamisten mit Schweizer Pass ist. Mehr...

Ich muss da was beichten

Meine letzte Beichte liegt Jahrzehnte zurück. Höchste Zeit also, mein Gewissen wieder einmal zu erleichtern. Doch wie geht das noch mal? Mehr...

Das Pfarrhaus des Schreckens

Es heisst, in Zürich gebe es keine Spukhäuser. Falsch: Ein besonders übler Poltergeist brachte hier sogar den obersten Pfarrer um den Verstand. Mehr...

Willkürlich ausgesperrt

Kommentar Donald Trump will Menschen wegen ihrer Religion von den USA fernhalten. Mehr...

Wo Christen heute bedrängt werden

Im neuen Film von Star-Regisseur Martin Scorsese gehts um Christenverfolgung im 17. Jahrhundert. Wir haben uns angeschaut, wie es heutzutage aussieht. Mehr...

Genug gezündelt

Kommentar Trumps Dekrete werden keinen Frieden bringen, sondern noch mehr Fanatiker kreieren. Mehr...

Tätervolk trauert nicht

Analyse Deutschland streitet darüber, wie man die Opfer des Anschlags von Berlin ehren soll. Mehr...

Wer religiös ist, ist nicht unmodern

Im Buch «Krise der Freiheit» analysiert der Schweizer Philosoph Michael Rüegg aktuelle politische Radikalisierungen im Westen. Mehr...

Wir sind Bürger, nicht Bittsteller

Gastbeitrag Müssen erst Juden sterben, bevor der Bund handelt? Mehr...

Der Staat ist auch für die Juden da

Analyse Die Schweizer Juden müssten selber für die Sicherheit ihrer Synagogen zahlen, findet der Bundesrat. Wirklich? Mehr...

Judentum ohne Holocaust?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zur jüdischen Gesellschaft, die man durchaus stellen darf. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Ein Kurztrip in die Stille

Die vorweihnachtliche Hektik hat von Zürich Besitz ergriffen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat Orte getestet, wo man dem Trubel entfliehen kann – selbst dort, wo täglich bis zu 700 Menschen ein und aus gehen. Mehr...

Gibt es tatsächlich keinen Gott?

Leser fragen Die Antwort darauf können wir nicht wissen. Wir können sie nur leben. Mehr...

Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...

Ein Patriarch in Zürich
Er wird von den Gläubigen ohne mit den Wimpern zu zucken als "Ihre Heiligkeit" angesprochen. Patriarch Kyrill I. ist auch der Oberhirte der Zürcher ...


Wie die Nonnen von Fahr wohnen
In den letzten zwei Jahren wurde der Wohntrakt der Fahrer Klosterfrauen saniert und restauriert. Er gehört zum geschlossenen Teil des Klosters.

Särge in allen Formen und Farben
In Ghana kommt das letzte Bett äusserst fantasievoll daher.


Mit Hund und Katz zum Gottesdienst
Im Gedenken an Franz von Assisi lassen Gläubige ihre Tiere segnen.

Wenn der Tempel angeliefert wird
In Taiwan lässt man selbst Kultstätten in Fabriken bauen.


Opfergabe am Vulkankrater
Egal, ob Tiere, Gemüse oder Geld: Was Gläubige auf Ostjava in den Feuerberg werfen, bleibt nicht lange dort.

Die Muttergottes wechselt ihr Kleid
Der Kleiderkasten der von vielen Gläubigen verehrten Schwarzen Madonna von Einsiedeln ist reich bestückt.


Fest der Heiligkeit
Das Swasthani Brata Katha ist ein Hindu-Festival, bei welchem die Gottheiten Swasthani und Shiva geehrt werden.

Der heilige Apostel
Judas Thaddäus ist einer der zwölf Apostel und wird als Heiliger verehrt. In der Hauptstadt von Mexiko gilt er bei der jüngeren Generation als die ...


Kurse für Exorzisten
In Buenos Aires bietet ein Pastor Unterricht ...
Der Dalai Lama im Zürcher Hallenstadion Das sagten Schweizer Besucher über seine Heiligkeit.
Wallfahrt auf die Ufenau Impressionen der Peter-und-Paul-Wallfahrt auf der Insel Ufenau. (28.6.2015)
Die Zürcher Stadtheiligen sind Ägypter Der Kopte Maher Kamal erklärt, weshalb die Stadtheiligen Felix und Regula für ...
«Ich finde es gut, dass ein Jesuit Papst geworden ist» Viele Zürcher Gläubige haben die Papstwahl gespannt mitverfolgt. Viele hoffen, ...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen. Flexibel und jederzeit kündbar
Neu nur CHF 18.- pro Monat

Abo

Digitale Abos

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Neu ab 18.- CHF pro Monat

Abo

Digitale Abos - Neu ab 18.- pro Monat

Tages-Anzeiger unbeschränkt lesen:
Jetzt neu ab 18.- CHF pro Monat.

Werbung